Wissenschaft : 10 Situationen Jeder Mann sollte sich bewusst sein über eine Frau ‘s Kopf (II)

Wir jetzt wissen, dass Frauen fühlen Jugend zweimal in ihrem Zeitpläne, in eine Erfahrung genannt “Perimenopause”.

Wir haben jetzt realisieren Entbindung und Schwangerschaft Grund Veränderungen in geistigen Leistung zusätzlich zur Körper.

Deshalb wir jetzt realisieren Frauen ein bisschen mehr sein darüber nachzudenken in} möglicherweise risikoreich Verhalten wie sie älter werden, im Gegensatz zu ihre besonderen männlichen Äquivalente was zeigen eine erhöhte Neugierde Sicherheit und Interaktionen wie sie altern.

Es ist Zeit für fortzufahren das Countdown in den 10 Dingen, die Jeder Mann muss wissen in Bezug auf faszinierend komplex weiblich brain.

6. Eine Frau ist Sexualtrieb ist viel mehr auch scheinbar belanglosen Umständen (wie kalt Beine, basierend auf LiveScience Originalaufsatz). Dr. Louann Brizendine von Universität von Ca in Bucht von San Francisco berät Vorausdenken wann immer zu versuchen zu wollen behalten eine Frau ausgelöst. “Für Jungs”, bemerkt sie, “ist Vorspiel tatsächlich alles, was passiert drei Minuten vor Installation. Für Frauen, es ist genau was tritt auf 1 Tag im Voraus. “

5. Frauen sich fernhalten Aggression. Anne Campbell vom Durham University theoretisiert, dass “Frauen haben entwickelt vermeiden tatsächliche Aggression Berücksichtigung der höheren Abhängigkeit zu verhindern von Kindern von ihrem Überleben. ” Die Tendenz zur Gewohnheit, sich von Konflikten fernzuhalten, zu Gunsten von und nur zur Bildung und Entwicklung Assoziationen und Umgang mit Konfrontation in indirekten Wegen wird als das “neigen oder befreundet” Antwort, das weibliche Äquivalent von Kampfes oder Fluges “Reaktion bei Männern.

4. Weiblich Gehirn reagieren auf Schmerz und Angst unterschiedlich als männlich Verstand. Forschung zeigt dein weibliches Geist ist weitaus empfindlicher auf diese Empfindungen im Vergleich zu männlichen Geist, und daher “das weibliche Gehirn ist nicht nur viel mehr reagiert auf kleine Mengen von Angst, es ist viel weniger eine Position, um sich an große Mengen von Stress zu gewöhnen. ” Ergebnisse wie diese potenziell erklären der Grund warum Damen sein sehr wahrscheinlich Erfahrungen Angststörungen, PTBS und Verzweiflung.

3. Frauen mögen Streit nicht, aber hassen Unempfindlichkeit viel mehr. Frauen sind überempfindlich in Bezug auf Verständnis geht zwischenmenschliche Zeichen, eine Kunst sie besitzen höchstwahrscheinlich zu vermeiden Konflikt besser. Wegen ihrer starken Interaktion Fähigkeiten, Frauen finden für seine Fähigkeit zu halten jugendlich präverbal Menschen lebendig … ohne dass es sofort kommuniziert wird. Das ist dies könnte eine Erklärung für warum Damen regelmäßig sein erhalten höher als Männer bei Tests nonverbales Lesen benötigen Zeichen. “

1. PMS ist nicht unbedingt der der beste Weg eine Frau Menstruationsperiode beeinflusst ihr. Eine Dame ‘s Hormone Mengen sind eine fortdauernde Schwankungsbedingung eintreten, und damit sie ” Ausblick, Energie und Anfälligkeit “können ständig ändern. Gemäß Dr. Brizendine neigen Damen dazu, sich 10 Tage nach Menstruation, vor dem Eisprung beginnt. Zusätzlich haben sie gewöhnlich Outfit sexier, als eine Zunahme von Testosteron und das Hormon Östrogen verursacht sie zu unbewusst suchen intim Opportunities {während sie sich|in einem fruchtbaren befinden. Sieben Tage später steigt Progesteron steigt, was, “wie mit einer heißen Tasse Getränk und guten Veröffentlichung.” Endlich, für das ansehen vor einige Tage, Progesteron Ablösung macht Frauen launisch und psychisch . In den meisten Fällen ist eine Frau Geisteszustand erreicht {seine|ihre|schlechtesten 12-24 Stunden vor ihr Dauer beginnt.

hier sind die ergebnisse

Partager notre hôtel, merci!

PRIVACY POLICY (GDPR)

FRANCAIS NEDERLANDS ENGLISH